Ihre Meinung zu dieser Seite? 1 Kommentar vorhanden
Patrick Lohse schrieb am 23.01.2010 um 22:40
Hallo Frank, tolle Seite. Was würde ich nur machen wenn ich nicht ab und zu in deinen Katalog schauen könnte. Viele Grüße Patrick Lohse

Katalog der Privatpost post modern Dresden

Unten können Sie den Katalog der Postwertzeichen von post modern als pdf-Datei herunterladen.
Auf Grund des wachsenden Umfangs besteht der Katalog jetzt aus 3 Teilen. Er enthält alle mir bekannten Ausgaben der Jahre 2003 bis 2009.

Dieser Katalog ist urheberrechtlich geschützt, als Freeware kostet er aber nichts für die persönliche Verwendung für Ihr Hobby, in Fehl- oder Angebotslisten. Genauere Informationen finden Sie in der Katalogeinleitung.

 

Meine umfangreichen Dublettenangebote zum Sammelgebiet finden Sie hier. Stöbern könnte sich lohnen ;-)

Die folgenden Informationen könnten für Sie auch interessant sein, falls Sie zu den Leuten gehören, die sich für das Sammelgebiet der modernen Privatpost interessieren.

Neuigkeiten

Neu im Handel - komplette Druckbögen von post modern

Veröffentlicht von Frank Heyne (admin) am 01.12.2013
Katalog post modern >>
Ein großer deutscher Briefmarkenhändler hatte kürzlich interessante Bögen im Angebot.
Es handelte sich um komplette Druckbögen (bestehend aus jeweils 2 Zehnerbögen) der Ergänzungswerte FM 93 und FM 94 der Sächsischen Erfindungen. Die Druckbögen waren jeweils ohne und mit Zähnung zu haben. Hier die Abbildungen der Bögen mit gestanzter Zähnung:



Frage in die Runde:
Kennt jemand komplette Druckbögen anderer Ausgaben von post modern?

Zuletzt geändert am: 01.12.2013 um 16:31

Zurück

Kommentare

Verbleib Druckbögen PostModern von Gast am 13.03.2014 um 19:23
Habe die Bögen auch mit erschrecken gesehen, es sind genauergesagt halbe Druckbögen und hätten niemals an Kunden abgegeben werden dürfen, zu meiner Zeit auch nicht passiert.

Es existierten so ca. 50-100 dieser Musterbögen bei PM.

Gedruckt wurden diese bei Lößnitz-Druck in Radebeul.

VG Patrick
Weitere Druckbögen der POMO von Gast am 22.06.2015 um 16:26
Sehr geehrter Sfr. Frank Heyne,
danke für Ihre Mail zu meiner Anfrage. Leider Können Sie mir die Lücken auch nicht schließen.
Zu den angebotenen Druckbögen teile ich Ihnen folgendes mit:
- Die vier von Ihnen abgebildeten habe ich auch in meiner Sammlung, z.T vom ehemaligen
Dresdner Sammler D. Hitschfel und zum Teil von anderen über Ebay erworben.
- Weitere Druckbögen haben ich von Mi.Nr.64-Hilfe für krebskranke Kinder
- und eventuell auch von Mi.Nr.72-Ostsäch. Spk. DD.
Der Bogen ist ordnungsgemäß beschnitten, aber die obere Markenreihe ist ca. 5mm nach
links verrutscht und dabei noch leicht verdreht.
"Eventuell" habe ich geschrieben, weil Sie bei diesem Bogen vielleicht aufgrund der erfolgten Beschneidung keine Zugehörigkeit zu der von Ihnen bezeichneten Kategorie
der Druckbögen zulassen. ???
Mit freundlichen Grüßen
Sfr. Jürgen Bröckel.

Kommentar hinzufügen